HANS BERGER WOCHENENDE:
12. bis 14. April 2024


Wir freuen uns sehr, dass vom 12. bis 14. April 2024 der bekannte Volksmusiker Hans Berger mit seinem großen Ensemble und dem Montini-Chor wieder bei uns in Bergen zu Gast ist! Als "Special Guest" begrüßen wir seinen Sohn Johannes Berger.

Programm:

Freitag, 12. April 2024

18.00 Uhr Singspiel "Almsommer" in unserer Gaststube (exklusiv für Hotelgäste) mit Saitenmusik und Dreigesang

 

Samstag, 13. April 2024

11.00 Uhr Matinee: Hans Berger (Zither) im Münster Heilig Kreuz

18.00 Uhr Orgelkonzert mit Johannes Berger im Münster Heilig Kreuz

 

Sonntag, 14. April 2024

16.00 Uhr "Alpenländisches Oster-Oratorium" von Hans Berger - Großes Ensemble Hans Berger mit dem Montini-Chor

 

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei (Spenden für die Renovierung der Bittner-Orgel). Ein großzügiger Mäzen ermöglicht die Veranstaltung!

 

Portraits:

Hans Berger ist bayerischer Kirchenmusiker und Chorleiter. Zudem gilt er als Zithervirtuose und hat für dieses Instrument sowie für das Ensemble eine Vielzahl von Werken aus Barock und Klassik bearbeitet und komponiert. Er hat bereits mehrere alpenländische Oratorien, unter anderem zu Weihnachten, geschaffen. Das Osteroratorium ist das jüngste fulminante Musikwerk aus seiner Feder (Biografie).

 

Sein Sohn, der Organist und Cembalist Johannes Berger ist Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe. Seit 2009 ist er Hauptorganist und Kustos an der Heldenorgel in Kufstein. Neben seiner umfangreichen solistischen Konzerttätigkeit verbindet ihn die Zusammenarbeit mit renommierten Orchestern wie den Münchner Philharmonikern oder dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter namhaften Dirigenten wie Zubin Mehta, Kirill Petrenko, John Eliot Gardiner, Teodor Currentzis, Philippe Jordan, Valery Gergiev und Gustavo Dudamel. Johannes Berger ist Künstlerischer Leiter und Cembalist des Barockorchesters Concerto München.

 

 Verfügbarkeit überprüfen und online buchen